Von Faro de Maspalomas

Die Bildung einer untrennbaren Teil der Landschaft im Süden Gran Canarias , steht der Leuchtturm von Maspalomas Silhouette sich vor allem die Gebäude und Palmen , Zeugenhundertjahrfeier der andere Zeiten, die das einzige Gebäude in diesem Teil der Insel war . Auch heute ist die unglaubliche Technik, die de León und Juan Castillo projiziert ist die größte zivile Gebäude der historischen und monumentalen Bedeutung von Telde Süden. Wir verstehen, ist es schwierig, ohne Leuchtturm von Maspalomas , wahrscheinlich, weil da habe ich Bilder des Platzes , hat eine solche Konstruktion vorhanden gewesen , was , dass menschliche Aktivitäten können dazu beitragen, die Landschaft und nicht immer zu verändern oder zu zerstören, es neu zu erstellen .

Ihre Geschichte begann 1861 , nämlich am 19. Juni das Datum eines Berichts der Kommission über Faros Maritime Complement Beleuchtung der Kanarischen Inseln in der vorgeschlagenen Zusatz von neuen Leuchten im Archipel „, eine der erster Ordnung , fest oder blinkendes Licht in der Punta de Maspalomas im Süden von Gran Canaria „, indem der Bau dieser Leuchtturm in den Vordergrund und in Anbetracht der noch wichtiger , gerade in einer Zeit der allmählichen Anstieg und die Rivalität zwischen den großen Häfen Islanders .

Genau dieser Bericht zur Überprüfung der ersten Maritime Beleuchtung Plan de Canarias ( nach langem Streit wurde im April 1857 zugelassen) und außerhalb der inter- Streitigkeiten, die Folge , nicht die Anforderungen in diesem Bereich gerecht zu erlitt das Archipel und nämlich Gran Canaria .

Der Puerto de la Luz bedeutet für Gran Canaria ein entscheidender Faktor für ihre wirtschaftliche Aufschwung nach der schweren Krise , die den Fall der Cochenille sah , und in diesem Zusammenhang lohnt es sich, das Verständnis der Bau des Leuchtturms von Maspalomas . Als Sebastian Hernandez stellt “ eine Feder ist das Ende des Tages eine einfache Festmacher, und es ist nicht da , wenn es nicht in die richtige Kreuzfahrt befindet , oder noch schlimmer , wenn nicht bequem für den internationalen Verkehr angeboten . Diese einfache Argument ist eigentlich der große Grundstück um das Erreichen einer Reihe von Engineering-Arbeiten “ , einschließlich der vorliegenden rechtfertigen ist inbegriffen.

Denn der Bau der Schutzhafen La Luz in Las Palmas de Gran Canaria, wird auch durch die Bereitstellung “ einer schmutzigen lazareto der Küste von Gando “ und auch “ eine hohe erster Ordnung Leuchtturm an der Spitze begleitet südlichste Insel namens Maspalomas, der als Signal für alle Schiffe auf dieser Seite recalasen Leuchtturm unbestreitbare Bedeutung der Schifffahrt durch , die erste Canaria Insel-Gruppe in dieser Richtung befindet sich dienen zu der Inselgruppe gegeben Überlegenheit konnte nicht bestreiten, dass Holz nicht Verde.Tiempo Cabo da unsere Nation würde diese Inseln erinnern , nach langen Jahrhunderten der systematischen und unentschuldbar Vernachlässigung. “ Agustín Millares Torres .

Der Fernando de León y Castillo, wohl der wichtigste politische und Staatsmann , geboren in Gran Canaria, und die weitgehend die Initiative des neuen Hafens der Inselhauptstadt sein soll, sagt in seinen Memoiren, “ war immer zähe Vorstellung in mir aus dem Weg der maritime Kommunikation , die Schaffung eines großen Hafen in Las Palmas, der einzige Zukunft seiner Größe für die künftige Umgebung von Gran Canaria und die gesamte Inselgruppe , … “ . Dann fügt hinzu:

Das ist die Grundlage für die Gegenwart und die künftige Größe des Archipels Artikel . Aber das Arbeit allmählich abgeschlossen worden . In der Notwendigkeit … garantiert Navigation, haben Leuchttürme gebaut , darunter das prächtige Maspalomas , die erste Bestellung ist , und lazareto Gando gebaut wurde. “

Darüber hinaus wird alles in seiner Konstruktion reflektiert wird durch die Tatsache gerechtfertigt „Homing bedienen alle Dampferlinien , sowohl in Afrika und Ozeanien und Latein “ , sowie Schiffe, die in der Fischerei Canary -Sahara- Bank, durch Königlichen Erlass vom 3. September 1881 genehmigt. All dies passt in das Projekt in diesem Jahrhundert gestated , in die Bereitstellung maritime Beleuchtung auf die Kanarischen Inseln ausgerichtet und würde die Rechts Ausdruck in der königliche Auftrag haben der 20. Juni 1856 .

Alle Details der Arbeit in Projekt von dem Ingenieur Juan de León y Castillo , akribische Arbeit, die in sich selbst ein kleines Denkmal entwickelt gezeigt , angesichts der Qualität des Vorschlags und die Pflege ihrer Exposition und Rechtfertigung .

Von Anfang an die Wahl des Standortes war nicht launisch , denn für diesen Raum in der Nähe des Strand Beauftragten als Boca del Rio , an der Mündung des Canyon Maspalomas gewählt. Es war eine freie Stelle in den Dünen , und dass “ bis 3,50 Meter tief , gibt es eine starke und solide Sandsteinbank. “ Gerade dieser Punkt 2.20 Meter über der Hochwasserpegel steigt . So sehr gepflegt León y Castillo Details , und so war seine Sensibilität, die kein Fremder in der wilden Schönheit des Ortes und was es für künftige Techniker, die die Anlage besetzen könnte bedeuten, war und bemerkte, dass „das Land grenzt sehr angenehmen und erholsamen Aufenthalt wird die Wächter . “

Kurz gesagt, “ untergebracht ist , den Leuchtturm an dieser Stelle , das Licht für seine Höhe von den Dünen hervorstehen, ich werde Westen begrenzen visuellen Spitze Juan Grande NE, 19 ° Ost , und der Taozo , 19 º NO , mit a 216 °-Bogen „. In einem Clearing 35 Meter breit und 36,50 Meter lange, rechteckige Haus zur Verfügung stehen wird , wobei die Vorderseite des See-und Landseite und 20,50 Meter 19 Meter . Der Turm , Rundschreiben, dessen Zentrum gleich mit der Verkleidung oder mit Blick auf das Meer und seine untere Radius von 4,06 Meter , so dass sein Durchmesser 8,12 Meter breit , nimmt sie diesen Fassade , läuft entweder auf 6,19 Meter neben dem Haus .

Er argumentierte, dass der Ingenieur auf diese Weise zu nähern : „Turmhausund bilden so eine einzige Gebäude, das mit sich einig, dass es sinn harmonischen Proportionen ausgelegt werden muss. Daher die Notwendigkeit für das Haus , das der Turm basamiento wird , hat eine Höhe in einem angemessenen Verhältnis zu seiner Höhe , der Umstand es zwei – Geschichte … Die Notwendigkeit , oder zumindest , dass es wünschenswert erfordert zwei Etagen ist als künstlerische Status empfohlen. “

Immer nach dem, was in einem Projekt geschrieben wurde, heißt es, dass im Hinblick auf die Bestimmungen für die Scheinwerfer der ersten Ordnung , müssen wir ein Zimmer für den Engineer bauen und die drei Hüter der Besatzung und deren Familien , ein Lager -, Reinigungs- Zimmer und Schreibtisch für Halter. Ingenieur Zimmer, auf der obersten Etage befindet, besteht aus zwei Teilen , eine, die Desktop-und ein weiteres Schlafzimmer dient “ , die zusammen die besten hygienischen Bedingungen bringt .“ Die Zimmer im Haupt torrero , eigentlich der Chef der Einrichtung , wird auch auf der gleichen Etage zu gehen, mit insgesamt vier “ Komfort , Schutz bei seiner Familie. “ Stellt fest, dass die Küche sollte auseinander stehen , um Rauch aus der Eingabe der Häuser zu verhindern. Als Wächter der zweite und dritte haben drei Zimmer im Erdgeschoss , mit ihren jeweiligen Küchen. Um dies zu können , um ein Zimmer Schreibtisch in jedem der Stockwerke und zwei getrennte Waschbecken hinzugefügt werden , in diesem Fall im Erdgeschoss . Wird hinzugefügt, um zwei Toiletten auf der Etage und zwei auf der Oberseite zu ergänzen : “ Das hat den direkten Besitz der Ingenieur und jeder torrero ; vermieden Fragen bringt die gemeinsame Nutzung, und jede Familie kann sauber zu halten , die seit zuständig ist . “

Bezüglich der Verteilung von Pflanzen, bestehen jeweils aus drei Buchten , eine an der Vorderseite über dem Meer, und zwei Seiten . Diese Buchten begrenzt Terrasse 10 Meter 9,50 Meter , Zugang zwischen den Etagen erfolgt über eine Holzleiter an der Seite angebracht knarrte Westen. Der Korridor rund um den Hof im Erdgeschoss , Hoch wird es in Sonnenterasse mit Fenstern , die aus der Außenluft und Duschen geschützt wird , alle Räume der Kommunikation .

Es ist in den Turm , wo der Ingenieur setzen León y Castillo, wenn überhaupt, mehr Sorgfalt und stellt fest, dass „es ist die wirklich wichtige Arbeit des Projektes. “ Seine Höhe aus der Steigung des Erdgeschosses ist 0,40 Meter höher als die Außenpromenade, an der Lichtquelle , ist 56 Meter , die Lücke der zwei Meter hinzugefügt zwischen dem Boden und der höchste Flut Equinox , in Höhe von insgesamt 58 Metern. Tatsächlich ist die “ Höhe des Strahlfokus in 1. Ordnung feststehende Licht zugeordnet. “

Um den Turm projizieren brach seinem oberen Bereich. Sobald der Dienst gezogen Kammer mit Abmessungen von Regulierung, berechneten wir die sphärische Kuppel Halten der Boden der Kammer und bildet die Abdeckung geplanten Aufenthalt Zimmer Mitarbeiter. Wie für die Treppe , die in den Turm steigt , endet in der spiralförmigen Aufenthalt , um einen zylindrischen Seele entwickelt. Dies wiederum Platz für bis zu Kamera zündet sich eine WendeltreppeEisen wurde gesiebt .

Warnt León y Castillo in ihrem Vorschlag , dass „die große Höhe des Turms macht einige monumentale Kauf erforderlich Angeboten und Außendekoration ist aus dem Üblichen heraus . “ Daher ist es die Aufteilung in zwei Hauptkörper zunächst die Basis zylindrische Form mit einer Höhe gleich dem Haus schlägt . Denn in der Dekoration , robuste und einfache Formteilen verwendet . Darauf der andere Körper , dessen Form außerhalb der Stumpf eines parallel Basen, ruht , weil die Steigung der Wand , die auch endet in einem robusten und Gesims durch Klammern unterstützt. Über ihm eine Galerie oder Pflanze entwickelt kreisförmiges Band um die Kamera -Service. Der Autor schließt mit der Feststellung , dass “ die Bedingungen für die Harmonie und Schönheit , haben die wirtschaftliche Einfachheit und Leichtigkeit der Umsetzung verbunden sind. “

Zusammen mit diesen Anlagen wurden weitere notwendige entweder für die ordnungsgemäße Durchführung des Projekts oder für die anschließende Betrieb der Anlage durchgeführt. Dazu gehören die Lagerhalle, die als Unterschlupf für die Arbeiter zu dienen, und wo Sie die Paraffin -Feed speichern Sie den Leuchtturm, der aus Angst vor Feuer auseinander genommen werden musste. Er hat bis zu 24 Meter vom Gebäude des Leuchtturms , mit einer Länge von 16 mal 5 Meter breit und 4 Meter hoch. Zwar gibt es Wasser in der Nähe wurde eine Zisterne mit einem Fassungsvermögen von 86 Kubikmetern ebenfalls angehoben , was einen täglichen Verbrauch von 236 Liter erlaubt. Darüber hinaus, wie vor der Konstruktionsschritt zu starten, war es notwendig, ein Dock zu bauen, von denen die Materialien kommen aus Palmas de Gran Canaria , angesichts der Unmöglichkeit, Landverkehr . Die sehr kleinen Abmessungen, die unter Verwendung des vorhandenen Boden und zwei Stützmauern , die auf den Kopf zu schließen, und ein Kissen aus Steinen , die alle bündig mit Pflaster Betondecke .

Interessanterweise León y Castillo dafür ausgesprochen, dass als „die Arbeit der verschiedenen Teile der beschriebenen Gebäude und Abteilungen bestehen , hat ein Projekt unter Inland und langjährige Erfahrung angenommen Bausysteme sanktioniert “ auf “ Stabilität , Haltbarkeit, Einfachheit, Wirtschaftlichkeit , machen es ratsam verfügbaren Materialien “ sowie das Wetter. Damit der Turm in seiner Gesamtheit , einschließlich der Treppen und Seele „, sind von Mauerwerk gemessen aufgebaut werden. “ Die Pfosten , geschlossene Klappen , Sockelleisten , Sockel , Pfeiler, Armaturenbretter, Gesimse, Hochebenen und Schritte gemessen an Verkaufsständen oder gerade. Alle Außen- und die Bucht, Mauerwerk und die Herberge (zukünftige Lager) Mauerziegeln , die anzeigt, dass „all diese Mauerwerk wird in seiner sichtbaren Flächen mit gemeinsamen Putz widerrufen werden und bleichen die Hände albeo nötig“. Für Pflasterung der Innenhof des Gebäudes des Leuchtturms und der äußeren Gehwegplatten blau Tuff wurden ausgewählt , als auch auf den Boden der Herberge . Als “ die Feder gepflasterten Bürgersteig und werden die Esplanade empedrará Felsblock. “

Für Abläufe werden unter Verwendung von Ton -oder Bleirohrebetrachtet. Bezüglich Dach Dach „, die in der Provinz verwendet wird , wie nie schneit ist nicht möglich ein besseres System für die Einfachheit , Einfachheit der Konstruktion , Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit. “ Für Böden erhöhten Holzfußbödenoder Fliesenboden , wenn man bedenkt , dass außer in einigen Fällen können Sie ein anderes vorschlagen “ das Holz auf diese Teile der Arbeit verwendet, wird das Land genannt ateado Riga Land sein.“

Detaillierte Speicher gehen , wo jeder der in der Bau- Elemente , da die verschiedenen Arten von Stein, Beton , Ziegel , Kalk, Holz oder Eisen , unter anderem. Die geplante Ausführungszeit glaubte sollte in zwei Jahren festgelegt werden , und wie auf den Vertrag Budget wurde 229,983.69 Peseten angehoben , auf die 990 Peseten für die Enteignung von Land Menge “ Gras und Holz “ versehen sollte hinzugefügt werden, wo der Leuchtturm gebaut wurde , sowie das Recht der Weg , um Gebäude mit der öffentlichen Straße zu verbinden. Dieser Lauf von knapp über zwei Meilen dann auf der Straße GC -510 ( Filiale der Hauptstraße C- 812) zu drehen, das ist jetzt der Columbus Avenue , die zum Faro de Maspalomas . Insgesamt daher erwartet, Kosten 230,973.69 Peseten.

Doch dieser Vorschlag von León y Castillo im Juni 1884 einen Anstieg im Jahr 1886 “ durch die größere Tiefe der Fundamente des Turms und dem größten Abstand Transport von Steinmauerwerk und Mauerwerk. “ Leiden würde Dies geschah, weil , sobald die Arbeiten im Gange ist, war es in der Lage zu überprüfen, ob die vorhandene Sandstein an der Stelle bestand aus dünnen Schichten, von denen die Blöcke konnten nicht erhalten werden , wobei es keine Steinmauerwerk reguläre Dimensionen . Wir mussten einen Steinbruch in einem Ort, wo niemand war sich dieser Möglichkeit finden, und wies darauf hin , dass “ pudinga basaltischen Ursprungs , hellblau, Dreifach- Resistenz wurde gefunden und eine feine und sorgfältige Styling verleiht , auf 4.500 Metern die Arbeit. “

Der Ingenieur fand auch, dass “ der Boden der Stadt ist völlig fremd , was die Praxis der anderen Arbeitsplätze in anderen Teilen der Insel , hat mich gelehrt „, die , wie gesagt, zu erhöhen würde Fundament , das entspricht einer Erhöhung der Kosten. Kurz gesagt, wurde der Anstieg des Budgets auf 84,772.21 Peseten geschätzt , wobei schließlich am 19. Juli 1886 verabschiedet.

Dauern würde bis 1889 der Bau des Leuchtturms , mit der Platzierung der Taschenlampe , wobei die optische Vorrichtung schließlich F. Barbier & Cie in Paris hergestellt selben Jahr installiert werden würde . Müssen bis 16. Januar 1890 zu warten, um einen Brief von „Mr. finden Ingenieur -Manager , was mich wissen, dass der Leuchtturm am 1. Februar dieses Jahres vorliegen leuchtet. “ Und es wird geschehen , denn in der Daybook torrero Dienstleistungen weist darauf hin, dieses Datum als “ ereignislos “ darauf hinweist, dass auf ging bei 5.23 Sonnenzeit , Fading auf 6,34 , mit einer Gesamtfläche von 13 Stunden und 11 Minuten , mit einem Verbrauch von 7 kg , 527 g Öl , mit einem Durchschnitt von 571 Gramm pro Stunde , und alles in einem “ klaren windigen Tag. “

Agustín Millares Torre, in seiner Beschreibung der Kanarischen Inseln am Ende des XIX Jahrhunderts, im zwanzigsten Buch seiner Allgemeinen Geschichte der Kanarischen Inseln, beschreibt detailliert den Bau von Juan de León y Castillo, auch darauf hinweist, dass „die Arbeit hat setzen einen schönen Blick auf das Meer oder Land, und ist mit den neuesten Anforderungen der Technik angeordnet . “

Bereits in der allgemeinen Beschreibung der Küste der Insel Gran Canaria, von Francisco V. Königin und Lorenzo , und trägt das Datum der Veröffentlichung 1893 , gibt einen vollständigen Bericht über die neue Anlage in Maspalomas gebaut , die anzeigt, dass „in der Nähe der Spitze der Name und der Ort, wie Quilts Morro bekannt ist, hat einen Leuchtturm erster Ordnung untergebracht. “ Königin und Lorenzo beschreibt im Detail die gesamte Bandbreite beleuchten , muss durch Hinweise auf Schiffe, die in diesen Gewässern sowie die architektonischen Merkmale des Gebäudes folgen , was wiederum , dass “ der Bereich der Licht von der Deck eine regelmäßige Größe Schiff ist 24 Meilen unter normalen Umständen. Die geographische Lage von 27 ° , 43 ‚, 50 “ lat . N., und 9. , 22 ‚, 50 “ lang. O. von Meridian San Fernando. “

Also, da dann , wird es noch zeigen muss erwähnen , wie sie ein paar Jahre später wies Cipriano Arribas und Sanchez in seinem Buch Über die Kanarischen Inseln, wo Sprechen von Tirajana gibt an, dass “ zwischen den Zahlungen zitieren , Maspalomas mit gutem Salz, einem Pool , der immer animierte Enten und Wasservögel, und dem Leuchtturm Gerät 1. Ordnung , Reichweite 20’55 Meilen, mit Dauerlicht. “

Schließlich lohnt es sich, die Wiedergabe eines Beschreibung in 1894 , wie in der “ torrero Guide“ , die die schwierigen Lebensbedingungen der vorhandenen abgeleitet werden können , die sich aus der Abgelegenheit, Isolation oder schlechte Gesundheitsbedingungen wider :

„Dies wird von drei Leuchtturmwärter , die 0,5 Punkte haben serviert. Tägliche Belohnung für isoliert Leuchtturm. Allerdings muss die Entfernung , die ihn von San Bartolome de Tirajana , die die nächstgelegene Stadt ist , kein Set und trennt medizinische Hilfe zu suchen Telde , 42 km entfernten Stadt – De Mas Palomas . Der Name des Dorfes ist 5 km vom Leuchtturm und sie sagen, Leute, die Kredit verdienen , einschließlich der Lebens ist gekommen , um zu helfen , wenn genannt der Arzt fragen, für einen Besuch .. Groß 320 pts diese überschüssige Abstand 84km , Rundreise , machen sehr schwierig, wenn nicht unmöglich, für medizinische Hilfe für den Leuchtturm.

Dieser Service wird von einem Vorratsgefäß von 64 Tonnen, die eine monatliche Fahrt von Las Palmas macht durchgeführt.

Er landete den Torrero in dieser Stadt das Auto nehmen Agüimes -Mail, die 30 km durch eine gute Straße aus der Stadt ist ; in Agüimes Kavallerie angepasst, um die 25 km zu fahren gibt es bis – Mas Palomas .

Der Autositz kostet zwei Peseten und vierten über Ritterlichkeit. Das Klima ist sehr gesund. “

Klar, es sei denn, das Wetter , ist etwas mehr als ein Jahrhundert später , nichts gleich.

Die monumentalen und historischen Wert des Gebäudes wurde festgestellt, dass als Kultur geöffnet , nach Auflösung vom 6. August 1990 ( BOC n º 123 von 01.10.1990 ), zur Schaffung seiner Grenzen durch Beschluss vom selben Tag und Nummer Amtsblatt der Kanarischen Inseln.

Informationen in dem Buch Maspalomas Naturgebiet veröffentlicht.

Mit Rubén Rodríguez Naranjo .

Stadt von San Bartolomé de Tirajana.

Department of Tourism .

OBEN