Geschichte Maspalomas

Im fünfzehnten Jahrhundert , der Begriff “ Maspalomas “ bezeichnet, in einem größeren Ausmaß als bisher unter diesem Namen bekannt . Der Küstenstreifen früher als “ Flaute Maspalomas “ von der Burg zum Romeral erweitert “ Punton “ Weihnachts Agueda , ohne auf die Bucht mit dem gleichen Namen ( Arguineguin ) . Im Laufe der Zeit wird der Name geografisch an der südlichen Spitze der Insel Gran Canaria ausgerichtet , in verschiedenen Karten erscheinen , den Namen der Strand von Maspalomas “ Charco “ Maspalomas , Maspalomas Canyon Lende Maspalomas und Menschen.

Das Dorf von Juan Grande hieß “ die Tür der Wüste“ ; aufgrund der Trockenheit der Küstenlandschaft zu Arguineguin . Inmitten dieser Einöde , als ob es ein Edelstein waren , finden wir die Dünen von Maspalomas durch einen Dünen marinen Ursprungs und eine Oase , die den Charco Brackwasser hebt und Flora und Fauna gebildet entwickelt sich um und hebt die Hand. Der Rest war eine felsige Stelle, wo von Kakteen und Euphorbien dominiert.

Dieses Gebiet ist seit der Zeit von Aborigines bewohnt, wie archäologische Funde aus der Nekropole von Lomo de Maspalomas (Termine zwischen X und XV) , in der Nähe der Stadt von Aborigines Lomo Perera , oder den typischen Häusern belegt Aborigines sind an der Küste : Punta de Mujeres, Meloneras , oder Llanillo Berg Arena . Dieses ganze Gebiet gehörte zu der Zeit der Eroberung , die guanartemato ( Reich ) von Telde. Die „Aboriginal Maspalomas “ wurden auf der Ausbeutung der Rinder-, Getreide -, Fischerei ( Schalentiere und Fisch) und der Einsatz von allen, die die Natur in Maspalomas Oasis Wirtschaft bereitgestellt werden.

Im Jahre 1477 fehlt erobern La Palma, Teneriffa und Gran Canaria, wo die Katholischen Könige , die es übernehmen zu entscheiden. Die Eroberung von Gran Canaria begann im Jahre 1478 und endete mit der Kapitulation der Aborigines Tirajana auf den Gipfeln der 29. April 1483 . Beim militärischen Eroberung , der Eroberer Pedro de Vera , im Auftrag der Katholischen Könige , wurde der Gouverneur oder der Corregidor . Welche würden bis zum neunzehnten Jahrhundert die einzige lokale Institution gebildet werden , der Rat oder Rat , die Durchführung der Verteilung der Ländereien und Gewässer der Insel zwischen den Eroberern und Partnern. In diesem Bereich wurde die Grafschaft von Tirajana ( Maspalomas und offensichtlich ) im dritten Bezirk enthalten , Rest meisten ihrer Ländereien und Gewässer unter der Macht der Krone , wie öffentliche und Bilanz das Nicht die Menschen von der Behauptung .

Das Gebiet wurde entvölkert Aborigines , in die Berge der Insel während der Eroberung fliehen. Es waren nur Hirten der Rinder -, Kamel- Hirten und Bauern in einigen anderen Gebieten der Insel illegal besetzt Land.

Darüber hinaus sind diese Strände “ Stills Maspalomas “ diente als natürliche Häfen und daher wurden von Booten aller Art gereist : Fischerboote ; Schiffe, die Holz aus Wäldern in anderen Häfen der Insel oder von der Insel ; Schiffe auf den Weg nach Indien , wie Kolumbus auf seiner vierten Reise im Jahre 1502 ; oder die berühmtesten Schiffe der Literatur von Abenteuer, Piratenschiffe . Bei den Piraten , muss ich sagen , dass diese das Gebiet besucht seit dem sechzehnten Jahrhundert bis zum ersten Drittel des neunzehnten Jahrhunderts ; Hervorhebung der Besuch der niederländischen Van der Does Peter nach seinem gescheiterten Versuch, die Insel im Jahre 1599 überfallen , die in Maspalomas gelandet, um ihre Toten begraben und sich Wasser und Feuerholz .

Danach wird der Bereich als “ Maspalomas “ oder Maspalomas, bekannt allmählich während des siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert wiederbesiedelt werden. Die Suche nach neuen Weideland für Vieh , neue Länder für den Anbau und die Zunahme der Bevölkerung von der Insel Gran Canaria, die Insel verursacht Regierung , das Cabildo , gewährt neue Daten . Allerdings sind viele dieser viel Land waren für nicht mit der Zustimmung der König von Spanien, wie mit den Daten des „plain Axulagal “ der Ursprung der Stadt Maspalomas illegal.

1624 : Die Datierung der „flat Axulagal “ oder “ Ajulagal “ am Ende von “ Maspalomas “ wurde von dem Cabildo , dem 6. Dezember 1624 der Herrscher der Insel Simon Lorenzo Acosta gewährt .
1630 : Simon Lorenzo Acosta verkauft Baltasar und Juan Perez de Villanueva Brüder.
1635 : Die Daten wurden annulliert und ersetzt durch den Inspektor und Vertreter der Krone, Luís Henríquez , der zunächst die öffentlichen Ländereien und Bilanz für die richtige königliche Lizenz nicht mit , und dann erlaubt die Fortsetzung der Landnutzung aus Angst vor Mangel an Getreide für die Einheimischen.
1680 : Das Problem beendet, wenn das Erbe der Brüder Peres Villanueva , Mateo Perez de Villanueva, diese Zeit , die der Gerichtshof der Kanarischen Inseln , hat den Rechtstitel durch ein königliches Dekret von König Charles II .

Wie wir sehen werden , dauerte 50 Jahre, bis der Familie Pérez Villanueva rechtmäßig ihre Eigenschaften zu genießen. Diese Arteara im Norden , im Süden auf das Meer, im Westen und Osten Casillas de Ayagaures Lezcano , einschließlich Water Canyon Fataga und Charco de Maspalomas mit seinen Weiden und Wild abejeras . Im Anschluss an Maspalomas und Charco wurde dann eine Betriebseinheit , die Cortijo de Maspalomas , der die allmähliche Besiedlung des Gebietes von Siedlern ermöglichen würde.

In den frühen achtzehnten Jahrhundert, das Haus Amoreto Cortijo de Maspalomas , die Teil seiner Erstgeburt , in Bauernhäusern als John Grande , Arguineguin oder Amurga waren zu erwerben . Die Familie Amoreto Mann wurde die Haupthalterder südlichen Länder , und im Jahre 1785 seine Erstgeburt anexionaran den Titel Conde de la Vega Grande de Guadalupe , der Carlos III im Jahr 1777 Don Fernando Bruno del Castillo gewährt hatte , Erbin von Amoreto , Doña María Luisa Amoreto Familie. Von diesem Moment wurde Maspalomas Teil des Vega Grande County und der einzige, der in diesen Ländern geboten war der Graf , in einem Ausmaß , das nicht erlauben würde „, noch fabricase oder erhöhen würde “ in ihrer Begründung in der Anzahl der Nachbarn der Ort der “ Maspalomas „, außer Pächter oder Arbeiter, die für den Grafen tätig .
Seither ist die Geschichte von Maspalomas Bauernhaus wurde zu dem Conde Familie, nicht nur den Menschen, sondern der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana und der Insel gebracht worden. Der Conde de la Vega Grande hatte seit dem späten neunzehnten Jahrhundert fast 33% der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana , diese Zahl stieg auf 37% im zwanzigsten Jahrhundert . Die wichtigsten Eigenschaften , durch Erweiterung, waren im Süden, ganz widmen sie Landwirtschaft und Viehzucht , bis zum Erscheinen auf Tour.

Im Jahr 1961 , Graf Alexander del Castillo , genannt der „Internationale Wettbewerb Maspalomas Costa Canaria „, die den Beginn der Förderung als touristische Destination von Maspalomas bedeuten würde . Der Wettbewerb wurde von der Französisch Unternehmen gewann Societe Pour L‘ Etude d‘ Amenagements Tecnique Planifiés ( SETAP ), dessen Projekt war die umweltfreundlichste , obwohl nachfolgende „Boom“ Touristen ändern viel von der natürlichen Umwelt. Von über Nacht , das Gebiet als Maspalomas bekannt wurde zu einem der wichtigsten Touristenzentren in Spanien, Löschen des Agrar letzten Jahrzehnten .

Altstadt von Maspalomas :

Wir lassen uns die Lizenz für die historischen Gebäude der Altstadt und ethnographischen Gebäude , die noch stehen , und sind in der aktuellen Bürgermeister Marcial Franco Straße verschwunden ist, nennen als die religiöse, wirtschaftliche und gesellschaftliche Zentrum der indigenen Bevölkerung von Maspalomas .
The Elder & Fyffes Lager.
Die Veranda .
Der Butler House .
Garage del Conde .
Condal Haus Maspalomas und Kapelle.
Häuser Arbeiter.
Mauer.
Zimmer -Tools.
Das Alter .
Cuarterias von Buenavista.
“ EARL ROAD “
Diese Privatstraße beschäftigt war , aus dem achtzehnten Jahrhundert bis zur zwanzigsten Jahrhunderts, die von den verschiedenen Punkten der Vega Grande zu ihren südlichen Besitzungen zugreifen. Es wurde die Hauptkommunikationsmittelzu Lande zu den Menschen lebte und bewegte sich am südlichen Ende der Insel, die sich von Agüimes nach Arguineguin .

Seine Bedeutung liegt in seinen Einfluss als Benchmark im Ferienort Maspalomas, da die Leute hatten eine lineare Wachstum , Konzentration der Häuser entlang dieser Straße . Es wurde die Hauptstraße und die Hauptgebäude auf sie und die meisten Häuser der Grafschaft Arbeiter wurden entfernt. Der Bürgermeister Marcial Franco Straße war Teil der alten “ Camino del Conde “ und ist der einzige Ort, wo wir heute finden wir bestimmte Gebäude am Fuße der Altstadt.

Wir sollten auch erwähnen, die fehlende Mauer, die das Dorf geprägt. Dies wurde zu einer Besonderheit , da die Häuser entlang der südlichen Ufer der “ Camino del Conde „, und die „White Wall“ auf dem gegenüberliegenden Ufer , versteckt sich hinter , Getreidefelder.

HAUS DER ZÄHLT von San Fernando Maspalomas
Das stattliche zweistöckiges Haus , wird am besten unter den Dorfbewohnern als La Casa de Dona Candelaria, einer der Erben der Vega Grande Landkreis bekannt. Wurde nicht als Wohnhaus genutzt , wie es der Fall von Barcelona Casa de Juan Grande , sondern wird gelegentlich verwendet, die anlässlich des Besuchs des Grafen mit jedem Familienmitglied nach Maspalomas . Das Haus , wie die Kapelle , ist kein Datum für den Bau, aber die Informationen , die es gibt Gedanken , was ein achtzehnten Jahrhundert Gebäude , die verschiedene Eingriffe in das zwanzigste Jahrhundert durchgemacht hat, ist . 1985 wurde er von kulturellem Interesse von der Regierung der Kanarischen Inseln für ihre historischen und künstlerischen Interesse erklärt , daher ist es in einwandfreiem Zustand , wenn auch als Ausstellungsflächen saniert.
Das Haupthaus in Maspalomas Grafschaft war in einer strategischen Lage und die umliegenden Nebengebäude und andere Punkte des ethnographischen Interesse waren bereit .

KAPELLE SAN FERNANDO EL CHICO
Diese Einsiedelei private Arbeitgeber erfüllt die Merkmale einer Familienkapelle der franziskanischen Stil , die Teil des Herrenhauses , das heißt, der katalanischen Haus ist . Aus dem achtzehnten Jahrhundert bis ins zwanzigste Jahrhundert diente es als Ort des Gebets für Landarbeiter und Maspalomas Besitzer davon in seiner Besuche dort. Innen sind Bilder von San Isidro Labrador und dem San Fernando Chico, Hauptpatron der Stadt , die ihren Namen der Kapelle gibt . Der Zustand ist sehr gut, obwohl der Zugang beschränkt , wie es privat bleibt .

PRECINCT HAUS ZÄHLT ZU ANHANG
In der Ost-Seite des Hauses das Eingangstor , das wiederum wird verwendet, um ein Nebenzimmer, wo wir das Viertel Werkzeuge geben , war Conde Garage oder Butler und Butler House Marcial Franco. Derzeit gibt es keine dieser Gebäude und stattdessen wurden hergestellt Gebäuden.

Zimmer -Werkzeuge:
Diese Einheiten , deren Alter nicht bestimmt werden kann , stand im Einklang neben Barcelona House, entlang des “ Camino del Conde “ und sprang auf der anderen Seite mit dem alpendre . Sie dienen der Funktion der Lagerwerkzeuge und einige landwirtschaftliche Produkte. Diese Konstruktion verschwanden in den siebziger Jahren durch ein Feuer, das sich auch auf die Butler House .

Butler House:
Terrera Dieses Haus wurde in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts von Don Marcial Franco gebaut , Graf Butler und Bürgermeister von San Bartolomé de Tirajana. Stand innerhalb des Gehäuses , um das Herrenhaus, die auch die Garage war angebracht. Zur gleichen Zeit wurde das gesamte Gehäuse eingemauert und gated , darunter La Casa Condal , was den Anschein von außen fort . Dieses Haus musste nach dem Feuer, das die Viertel- Tools schlagen abgerissen werden.

Earls Garage:
Landkreis hatte die Vega Grande Grafschaft seit der Gründung im Jahre 1777 , ein Wagen wurde verwendet, um die Adelsfamilie zu transportieren, so dass wir denken , dass diese Garage arbeitete als solcher seit dem neunzehnten Jahrhundert . Später , weit in das zwanzigste Jahrhundert , Tieren gezogenen Wagen wurde von einem Auto ersetzt, und die Garage wurde auch von der Butler Marcial Franco verwendet werden; so viele Einheimische erinnern sich an ihn als Butler Garage.

ERA
Mit der katalanischen Haus Sichts abgewichen Mauer von ihrem linearen Weg für die Entdeckung einer hufeisenförmigen Platz zum Dreschen Getreide gewidmet : Die Ära. Es Weizen, Gerste und Hirse gesammelt, um geschlagen zu werden und sich das Korn , der nach Durchlaufen der Wassermühle von El Lomo , würde Mehl oder Maismehl geröstet werden durchgeführt wurden . In dieser Arbeit Maultiere und Ochsen wurden vor allem verwendet . Seine Tätigkeit aus dem achtzehnten Jahrhundert bis in die sechziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts.

Zwischen der Zeit und dem Heimatkreis , finden wir, La Prensa , so genannt , scherzhaft , zwei große Stämme der kanarischen Kiefer Bauernhaus, wo Arbeiter waren zu empfangen „news „, das heißt , die Aufträge des Grafen oder der Butler. Es war auch ein Treffpunkt, wo Ruhe und lernen, über das, was in der Gemeinde geschieht.

EL Alpendre oder „Portal of Love“
Derzeit wird das Gebäude noch, aber die als ein Restaurant und zu Hause , so ist es logisch , verschiedene Modifikationen , die nicht mit dem ursprünglichen Gebäude entsprechen, unterzogen haben . Obwohl diese Anlage ist fast gleich sind und in Spuren ihrer früheren Verwendung als stabile und Stall.

THE STORE “ FAIFE “ ( FYFFES ) O & ELDER FYFFES DETC . ( LAGER EARL )
Die englische Gesellschaft Naviera – Frutera Fyffes , LTED . Er ließ sich in Gran Canaria in den späten neunzehnten Jahrhunderts. In Maspalomas, aus dem späten neunzehnten Jahrhunderts, hatte das Unternehmen eine Lagerhalle neben dem Landkreis gemietet “ Alprende der Liebe. “ Dieser Zweig war einer der ersten in den Süden, wenn nicht der erste. War in der Sammlung , Sortierung und Export von Tomaten vor allem Bananen und Orte. Später würde er die Zählung der Vega Grande selbst, der ein Exporteur mit Shop wurde sein . In den siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts wurde das Gebäude zerstört.

HÄUSER DES SIEDLER .
Aus dem Haus auf den aktuellen Barcelona -Stadion Maspalomas, entlang des “ Camino del Conde, “ die Häuser der Pächter , Arbeiter, Bauern, Arbeiter , etc. .. waren der Graf , mit dem Aufkommen des Tourismus und Bodenspekulation verschwanden . Darüber hinaus dürfen wir nicht vergessen , dass die Menschen von Maspalomas hat sich dank der Sitzung des Stadt verstreuten Häusern wie Lomo , Buenavista oder La Corte , auf die Anwesenheit der Familie Reyes benannt gewachsen.

OBEN