Playa del Ingles, Kanarische Pionier bei der Installation eines „Help Point“

von / Mittwoch, 25 November 2015 / Veröffentlicht innoticias

Playa del Ingles, Kanarische Pionier bei der Installation eines „Help Point“

Das Gerät verfügt unterstützen 1-1-2 dauerhafte Verbindung und bietet Video-Conferencing und Messaging für Hörbehinderte
Playa del Englisch wird der erste Punkt der gesamten Küste der Kanarischen Inseln haben ein Gerät und Soforthilfe für den Einsatz von Bürgern, die nicht über eigene Mittel zum Zeitpunkt der Notfall nicht entstehen, die eine direkte Anbindung an das Koordinationszentrum 1-1-2. Das Angebot der Stadt von San Bartolomé, um der Generaldirektion für Sicherheit und Notfall aktiviert der erste Fremdenverkehrsort der Kanarischen Inseln wurde für die Inbetriebnahme gewählt, auf Versuchsbasis dieser Service in Europa übliche und bekannte als „Help Point“.
Der Bürgermeister von San Bartolomé, Marco Aurelio Perez Sanchez, bedeutete die Bedeutung der Umsetzung von „dieser Punkt hilft Menschen auf unseren Strand, der Hauptverkehrszeiten ist“. Er betonte auch die ersten die Bedeutung der Installation auf dem Strand „Pioniersystem auf den Kanarischen Inseln“, Hervorhebung der Kooperation Sicherheit und Notfall und das Interesse der britische Botschafter Simon Manley, die Sicherheitsfunktionen zur Verfügung wissen, um eine der Strände „jährlich um rund 4 Millionen britische Touristen frequentiert“, sagte er, Hervorhebung, dass „Canary befindet sich im Herzen der Briten.“ Charmaine Arbouin (Konsul von Spanien Süd) und Esther Martin (British Vizekonsul in Las Palmas) waren ebenfalls bei der Zeremonie.
Juan Francisco Padron, Generaldirektor der Sicherheit und Notfall der Kanarischen Regierung bedankte sich „die Bereitschaft und Zusammenarbeit der Stadt von San Bartolomé, Mechanismen, die es ermöglichen, um die Sicherheit für die Bürger zu bringen make install“, auch Dank an die Zusammenarbeit der Fress-Stiftung das zahlt die Initiative. CECOE Regisseur Luis Santacreu gab Einzelheiten über die Beihilferegelung für die öffentliche Sicherheit „, die ein gemeinsames Element in ganz Europa, auf die Besonderheiten der Kanarischen Inseln angepasst ist“. Das Gerät, das diese „Hilfe Punkt ‚beherbergt wird mit Solarenergie betrieben und ist mit 1-1-2 verbunden ist bereit, in vier Sprachen zu treffen und Systeme für die Video-Telefonie und Messaging für Menschen mit Hörbehinderungen.

OBEN