(English) EVITA MUSICAL – 16 Y 17 DE OCT

von / Dienstag, 25 August 2015 / Veröffentlicht innoticias

Startzeit: 20.30 Uhr
Dauer: 2 Stunden und 20 Minuten

Link Direktvertrieb: http://www.entradas.com/tickets.html?fu … id = 1470386

Sie können auch Tickets zu kaufen eine halbe Stunde vor Beginn der musikalischen in den Vorverkaufsstellen in ExpoMeloneras. (Immer, wenn es Existenz Kapazität)
Ticket Preis: Ab 25 €

Synopsis:
Das Cabildo von Teneriffa, durch Auditorio de Tenerife, präsentiert eine neue Produktion des Musicals Evita. Eine neue und aktualisierte Bewertung des berühmten Werkes von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice, die die spanische Version und Richtung Jaime Azpilicueta hat.

Es führte musikalisch von Julio Awad, zu dieser Produktion die Idee eines stabilen Produktionsteam für die Inszenierung von Musik im Auditorium von Teneriffa wird konsolidiert, sich wiederholenden Großteil der technischen und künstlerischen Ensembles, die an Jesus Christ Superstar hat. Eine künstlerische Team, das 5 Papiere Solisten, eine Besetzung von 20 Künstlern, die gibt es auch eine Tanzgruppe von sechs und einem Kinderchor hat. Darüber hinaus hat die Produktion ein Orchester von 9 Musiker live spielen zusammen.

Die neue Version steht für die Wiederbelebung und die Aktualisierungsfunktion kastilischen vor mehr als 30 Jahren, die Inszenierung im Jahr 1981, die durch die Einbeziehung des Themas Du musst mich lieben, die für die Filmversion zusammengesetzt war, die die gewonnen angereichert ist Oscar für den besten Song. Bei dieser Gelegenheit zum ersten Mal in spanischer Version vorgestellt, die mehr ein Anreiz für die Weltpremiere des neuen Evita ist.

Der Titel des legendären Komponisten Andrew Lloyd Webber Premiere im Londoner West End im Jahr 1978. Seitdem hat er von Millionen von Menschen auf fünf Kontinenten gesehen worden. Im Jahre 1996 ein Film auf dem Musical, das ein großer Erfolg gemacht wurde, war auf der Basis. Regie: Alan Parker wurde mit Madonna (Evita), Antonio Banderas (Che) und Jonathan Pryce (Peron). Zu diesem Zeitpunkt hat sich die Arbeit mehrere Ersetzungen auf fünf Kontinenten, darunter Spanisch, auch von Jaime Azpilicueta und starring Paloma San Basilio und Patxi Andión hatten.

OBEN